Sensibilisierung

Auf dieser Seite finden Sie diverse Materialien für die Sensibilisierung verschiedener Zielgruppen. Einige davon können direkt an Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten abgegeben werden.

Kampagne Gesundheit

Ein wichtiger Teil der Gesundheitskompetenzen ist es, Informationen zur Gesundheit richtig zu verstehen. Lese- und Schreibkurse fördern diese Kompetenzen.

Um von Illettrismus Betroffene auch in diesem Bereich zu unterstützen, sensibilisiert der Schweizer Dachverband Lesen und Schreiben und die Allianz Gesundheitskompetenzen medizinische Praxisassistentinnen und -assistenten.

Den Flyer, der sich direkt an Betroffene richtet, können Sie herunterladen oder per Mail bestellen.

Boggsen - Wer zur Schule gegangen ist, kann lesen und schreiben

Im Film Boggsen Schreiben wagen zehn Menschen den Schritt in die Öffentlichkeit und geben Einblick in ihr Leben. Wir erfahren von Demütigungen und Ausweichstrategien, von Tabus und Leidensdruck. Und sie erzählen uns, warum sie sich trotz allem entschlossen haben, sich aus ihrem unsichtbaren Käfig zu befreien.

Boggsen, der Film, der zu Worten verhilft, wo es vorher nur den Rotstift gab.

Regie, Konzept: Jürg Neuenschwander
Projektleitung, Konzept: Bruno Remund

Infos, Trailer und DVD bestellen

Materialien für Menschen in beratenden Berufen

Die Broschüre „Lesen und Schreiben – (k)eine Selbstverständlichkeit“ enthält Tipps und Infos, wie Sie von Illettrismus betroffene Menschen erkennen, ansprechen und unterstützen können.

Die Broschüre „Illettrismus – Wenn Lesen und Schreiben Mühe machen…“ enthält allgemeine Informationen zum Thema Illettrismus in der Schweiz.

Beide Broschüren können Sie hier herunterladen oder unter vermittler@lesen-schreiben-schweiz.ch bestellen.

Agenda

Fr 3. Nov
– 3. Nov 2017
Nationale Fachtagung: Digitalisierung und Grundkompetenzen – Ein Blick auf die Gegenwart der Zukunft, Schweizer Dachverband Lesen und Schreiben


Ganze Agenda anzeigen