European Literacy Policy Network ELINET

78 Organisationen aus 28 Ländern beteiligen sich an ELINET, dem European Literacy Policy Network. Vertreten sind nationale Behörden, Verbände und Forschungseinrichtungen.

ELINET hat zum Ziel, die politischen Rahmenbedingungen zur Lese- und Schreibförderung in den Mitgliedstaaten zu verbessern, um bereits im Kindes- und Jugendalter gegen Illettrismus vorzubeugen. Das Netzwerk will ein European Framework of Good Practice in Literacy Policies (EFGP) erarbeiten, um diese Ziele zu erreichen.

www.eli-net.eu

Agenda

Do 8. Jun
– 10. Jun 2017
Tagung PH FHNW: Expertise von Lehrpersonen in der Domäne Schreiben
Sa 17. Jun
Tagung Dyslexie Schweiz: Von Nachteilsausgleich bis Förderung
Di 27. Jun
Workshop: Alltagsmathematik mit neuen Technologien vermitteln
Mo 3. Jul
– 6. Jul 2017
20th European Conference on Literacy
Mo 28. Aug
– 31. Aug 2017
Tagung PH FHNW: Literalität und Erkenntnis im schulischen Lernen.


Ganze Agenda anzeigen