News Archiv

„Adult Literacy“: Impulse von der EPALE-Diskussion (Publiziert: 1.10.2017)

"Basisbildungsbedarf ist gesellschaftliches, kein individuelles Versagen" (Publiziert: 1.10.2017)

Basisbildung und Öffentlichkeit (Publiziert: 29.9.2017)

Impressionen zu den Standaktionen zum Weltalphabetisierungstag und der Kampagne «Einfach Besser» (Publiziert: 19.9.2017)

Auftritt bei Aeschbacher (Publiziert: 14.9.2017)

UNESCO-Weltalphabetisierungstag 2017: Dringender Forschungsbedarf im Bereich der Grundkompetenzen in der Schweiz (Publiziert: 8.9.2017)

«Einfach besser!» - Erste schweizweite Kampagne für Grundkompetenzen (Publiziert: 7.9.2017)

Studie zu den Beschäftigungschancen von Geringqualifizierten (Publiziert: 23.8.2017)

Einfach besser! Kampagne zur Sensibilisierung (Publiziert: 1.8.2017)

0800 47 47 47: neue Gratisnummer für Beratungen (Publiziert: 1.8.2017)

Projektstart "LEO-Grundbildungsstudie" in Deutschland (Publiziert: 9.4.2017)

SBFI: Förderung der Forschung im Bereich Weiterbildung (Publiziert: 9.4.2017)

Soroptimist International: Bildung für Frauen in Notlagen (Publiziert: 3.4.2017)

Kanton Bern: Schwerpunkte für die Förderung der Grundkompetenzen (Publiziert: 3.4.2017)

Neue praxisbezogene Community auf EPALE (Publiziert: 3.4.2017)

Bundesrat prüft Teilnahme an PIAAC (Publiziert: 3.4.2017)

Neues Angebot in Aarau: die SchreibBAR (Publiziert: 3.4.2017)

Rückblick Illettrismus-Tagung 2016 (Publiziert: 6.1.2017)

Projekt "Bedarfsanalyse Grundkompetenzen IKT" (Publiziert: 6.1.2017)

Neues Werkzeug zur Professionalisierung der Ausbildung der Ausbildenden im Bereich Grundkompetenzen (Publiziert: 6.1.2017)

IKT-Grundkompetenzen: Umsetzung des neuen Weiterbildungsgesetzes (Publiziert: 6.1.2017)

PISA 2015 (Publiziert: 6.1.2017)

Kampagne: Besser lesen. Besser leben. (Publiziert: 6.1.2017)

Deutschland: Dekade der Alphabetisierung 2016-2017 (Publiziert: 6.1.2017)

Projekt iChance: neue Webseite (Publiziert: 30.9.2016)

ELINET: Literalitätsreport Schweiz 2016 (Publiziert: 18.9.2016)

„Adult Literacy“: Impulse von der EPALE-Diskussion

Publiziert: 1.10.2017

Auf der europäischen Plattform EPALE fand eine offene Online-Diskussion zum Thema „Literacy“ statt. Diskutiert wurde, welche Faktoren einer nationalen Policy zur Förderung der Literalität beitragen. Weiterführende Informationen können dem lesenswerten Beitrag des Magazins Erwachsenenbildung entnommen werden.

"Basisbildungsbedarf ist gesellschaftliches, kein individuelles Versagen"

Publiziert: 1.10.2017

Bildungswissenschaftlerin Monika Kastner äussert sich in einem Interview des Magazins Erwachsenenbildung über das Selbstbild und die öffentliche Darstellung von Erwachsenen mit einem Bildungsbedarf. Sie unterstreicht den wichtigen Einfluss eines unterstützenden Umfelds und fordert, die Sicht nicht auf Defizite, sondern auf persönliche Weiterentwicklung zu richten.

Basisbildung und Öffentlichkeit

Publiziert: 29.9.2017

Mit dem Themenschwerpunkt «Basisbildung und Öffentlichkeit» möchte die Abteilung Erwachsenenbildung des österreichischen Bundesministeriums für Bildung eine Auseinandersetzung zu diesem Thema anstossen. Die Initiative soll einerseits sensibilisieren wie über Basisbildung diskutiert wird und anderseits der Stigmatisierung und den damit einhergehenden negativen Zuschreibungen entgegentreten.

Impressionen zu den Standaktionen zum Weltalphabetisierungstag und der Kampagne «Einfach Besser»

Publiziert: 19.9.2017

Zahlreiche Eindrücke und Informationen zu den schweizweiten Standaktionen zum Weltalphabetisierungstag und zur Kampagne "Einfach Besser" wurden auf der Facebook-Seite des Vereins Lesen und Schreiben Deutsche Schweiz veröffentlicht.

Verein Lesen und Schreiben Deutsche Schweiz auf Facebook

Auftritt bei Aeschbacher

Publiziert: 14.9.2017

Die Kursteilnehmerin Manuela Curtins erzählt über Ihre Schulerfahrungen und was ihr der Kurs in Lesen und Schreiben gebracht hat.

Podcast zur Sendung

UNESCO-Weltalphabetisierungstag 2017: Dringender Forschungsbedarf im Bereich der Grundkompetenzen in der Schweiz

Publiziert: 8.9.2017

Seit Anfang 2017 ist das Weiterbildungsgesetz in Kraft. Es bietet der Schweiz die Chance, den Zugang zu Grundkompetenzen für Erwachsene entscheidend zu fördern. Die Steuerung der vorgesehenen Massnahmen bedingt allerdings eine aktualisierte Erhebung zum Stand der Grundkompetenzen der erwachsenen Bevölkerung in der Schweiz. Die drei Dachverbände Schweizer Dachverband Lesen und Schreiben, der Schweizerische Verband für Weiterbildung sowie der Verband der Schweizerischen Volkshochschulen rufen den Bund und die Kantone deshalb dazu auf, an der von der OECD geplanten PIAAC-Studie über die Kompetenzen Erwachsener teilzunehmen und deren Finanzierung zu sichern.

Medienmitteilung

«Einfach besser!» - Erste schweizweite Kampagne für Grundkompetenzen

Publiziert: 7.9.2017

Der Schweizer Dachverband Lesen und Schreiben und die Interkantonale Konferenz für Weiterbildung IKW lancieren die erste schweizweite Initiative, welche die Öffentlichkeit für die Thematik der Grundkompetenzen sensibilisiert. Die Kampagne «Einfach besser!» hat zum Ziel, betroffene Menschen zu motivieren, sich in Zeiten stetig steigender Anforderungen im Bereich Lesen, Schreiben, Rechnen und Computertechnologien weiterzubilden. Auf www.besser-jetzt.ch finden Betroffene einen Kurs in ihrer Nähe und die gratis Hotline 0800 47 47 47 bietet persönliche Beratung.

Medienmitteilung

Studie zu den Beschäftigungschancen von Geringqualifizierten

Publiziert: 23.8.2017

Die gemeinsame Studie der Forschungsstelle für Arbeitsmarkt- und Industrieökonomik FAI und des Wirtschaftswissenschaftlichen Zentrums WWZ der Universität Basel zeigt auf, dass sich die Chancen von Geringqualifizierten seit den 1970er-Jahren dramatisch verschlechtert haben. Die Studie wurde vom Sozialdepartement Zürich in Auftrag gegeben, um in Zukunft gezieltere und erfolgsversprechende Integrationsstrategien zu entwickeln.

Einfach besser! Kampagne zur Sensibilisierung

Publiziert: 1.8.2017

Am 7. September dieses Jahres wird die Sensibilisierungskampagne "Einfach besser!" lanciert. Diese wird vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI und elf Kantonen unterstützt. Während zwei Wochen werden auf verschiedenen Medienkanälen (Radio, TV, Internet, Werbeplakate) Betroffene motiviert, sich in den Grundkompetenzen weiterzubilden.

0800 47 47 47: neue Gratisnummer für Beratungen

Publiziert: 1.8.2017

Über eine neue Nummer erhalten Menschen, die sich für einen Kurs in Grundkompetenzen interessieren, Auskunft. Die Beratungen sind kostenlos und unverbindlich. Die Nummer wird vom Dachverband Lesen und Schreiben Schweiz betreut.

Projektstart "LEO-Grundbildungsstudie" in Deutschland

Publiziert: 9.4.2017

Die Folgestudie der "LEO-LevelOne-Studie" ist am 1. April 2017 gestartet. Ab 2018 werden Haushaltsbefragungen durchgeführt, erste Resultate werden voraussichtlich Mitte 2018 publiziert.

Mehr Infos

SBFI: Förderung der Forschung im Bereich Weiterbildung

Publiziert: 9.4.2017

Forschungsvorhaben im Bereich "Grundkompetenzen Erwachsener" können direkt beim Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI eingereicht werden.

Formular und Infos

Soroptimist International: Bildung für Frauen in Notlagen

Publiziert: 3.4.2017

Zusammen mit dem Schweizer Dachverband Lesen und Schreiben engagieren sich die Soroptimistinnen für Frauen in Notlagen. Mit einem substantiellen Beitrag werden Frauen unterstützt, die Mühe haben mit Lesen und Schreiben und denen die Mittel fehlen, an einem Lese- und Schreib-Kurs teilzunehmen.

Mehr Infos

Kanton Bern: Schwerpunkte für die Förderung der Grundkompetenzen

Publiziert: 3.4.2017

Die Abteilung Weiterbildung des Mittelschul- und Berufsbildungsamts des Kantons Bern hat Schwerpunkte für die Förderung der Grundkompetenzen von Erwachsenen für die Jahre 2017/18 definiert. Neben der Subventionierung der Kurse stehen die Steuerung der Qualität und die Förderung der Ausbildung der Kursleitenden im Zentrum.

Mehr Infos

Neue praxisbezogene Community auf EPALE

Publiziert: 3.4.2017

Auf EPALE (E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa) gibt es eine neue praxisbezogene Community, um Beispiele bewährter Praxis aus ganz Europa zusammenzutragen und Anregungen für Organisationen in den Mitgliedsländern zu liefern, die dazu beitragen werden,  die europäische Initiative „Upskilling Pathways umzusetzen.

Bundesrat prüft Teilnahme an PIAAC

Publiziert: 3.4.2017

Der Bundesrat will prüfen, ob die Schweiz 2021 an der OECD-Studie zu den Grundkompetenzen Erwachsener teilnehmen wird.

mehr Infos

Neues Angebot in Aarau: die SchreibBAR

Publiziert: 3.4.2017

Lesen und Schreiben für Erwachsene Aargau hat am 6. März 2017 ein neues Angebot eröffnet. In der SchreibBAR werden Erwachsene beim Lesen und Schreiben von Texten unterstützt. Das Angebot ist kostenlos und kann ohne Anmeldung besucht werden.

Mehr Infos

Rückblick Illettrismus-Tagung 2016

Publiziert: 6.1.2017

An der Tagung standen Gruppen von Kursteilnehmenden aus fünf europäischen Ländern im Rampenlicht. Sie haben ihre Projekte zur Sensibilisierung vorgestellt. Zusätzlich wurden die Resultate der Teilnehmenden-Umfrage in der Schweiz und neue Marketingprojekt vorgestellt.

Rückblick und Dokumentation

Projekt "Bedarfsanalyse Grundkompetenzen IKT"

Publiziert: 6.1.2017

Im Zentrum steht die Idee, eine Plattform für das Online-Lernen für Personen einzurichten, die ihre Grundkompetenzen erhalten oder neu erwerben wollen, und für Kursleitende, die Grundkompetenzen unterrichten. Das Projekt wird vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI finanziert und startet am 25. Januar 2017 mit einem Kickoff-Meeting.

Infos und Anmeldung

Neues Werkzeug zur Professionalisierung der Ausbildung der Ausbildenden im Bereich Grundkompetenzen

Publiziert: 6.1.2017

Gemeinsam mit 12 Partnern aus allen Sprachregionen der Schweiz hat der SVEB ein Rahmenprofil und ein Instrument für die Ausbildung der Ausbildenden im Bereich Grundkompetenzen entwickelt. Der SVEB wurde vom Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) unterstützt.

Das Rahmenprofil dient als Orientierungshilfe und definiert die Kompetenzen und Ressourcen von Kursleitenden in den verschiedenen Grundkompetenz-Bereichen.

IKT-Grundkompetenzen: Umsetzung des neuen Weiterbildungsgesetzes

Publiziert: 6.1.2017

Eine Fachgruppe IKT-Grundkompetenzen hat unter der Leitung des SVEB eine Auslegeordnung zur Frage „Angebots- und Förderstrukturen: Was sind die Herausforderungen im Hinblick auf die Umsetzung des WeBiG?“publiziert.

PISA 2015

Publiziert: 6.1.2017

Die sechste PISA-Erhebung 2015 wurde zum Schwerpunktthema Naturwissenschaften mit Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 1999 durchgeführt. Auch Lesen und Mathematik wurden getestet. Über eine halbe Million 15-Jährige haben sich weltweit in 72 Ländern an der Studie beteiligt.

Resultate

Kampagne: Besser lesen. Besser leben.

Publiziert: 6.1.2017

Orell Füssli Thalia AG engagiert sich - in Zusammenarbeit mit dem Dachverband Lesen und Schreiben: Kampagne "Besser lesen. Besser leben".

Deutschland: Dekade der Alphabetisierung 2016-2017

Publiziert: 6.1.2017

In Deutschland wollen Bund und Länder in den nächsten zehn Jahren die Lese- und Schreibfähigkeiten von Erwachsenen in Deutschland deutlich verbessern und deshalb wurde eine Dekade für Alphabetisierung ausgerufen. Erwachsene sollen in den nächsten zehn Jahren mehr Angebote als bisher bekommen, die sie dabei unterstützen, besser Lesen und Schreiben zu lernen. Das Bundesbildungsministerium wird in dieser Dekade mit bis zu 180 Millionen Euro Alphabetisierungsprojekte fördern sowie Kurskonzepte und Selbstlernmöglichkeiten schaffen.

Infos

Projekt iChance: neue Webseite

Publiziert: 30.9.2016

Seit 2008 informiert das Projekt iCHANCE junge Erwachsene im Alter von 16-27 Jahren über funktionalen Analphabetismus. Dreh- und Angelpunkt der Kommunikation ist dabei die Webseite www.iCHANCE.de. Diese wurde nun unter Berücksichtigung der neuesten Forschungserkenntnisse und einer umfassenden Zielgruppenanalyse neu aufgesetzt.

ELINET: Literalitätsreport Schweiz 2016

Publiziert: 18.9.2016

Das European Literacy Policy Network hat für diverse europäische Länder - unter anderem für die Schweiz - Zahlen und Fakten zur Literalität und Literalitätsförderung in der Schweiz publiziert. Der Rapport wurde vom Zentrum Lesen der Pädagogischen Hochschule FHNW erstellt und kann hier auf Englisch heruntergeladen werden.