Agenda

Juni 2017
Do 8. Jun
 — Sa 10. Jun

Tagung PH FHNW: Expertise von Lehrpersonen in der Domäne Schreiben

Brugg

dieS-Tagung 2017 / Zentrum Lesen der PH FHNW
Leistungsstudien zur Schreibkompetenz von Schülern und Schülerinnen zeigen, dass ein gewichtiger Anteil der Kinder und Jugendlichen nur über geringe bzw. unzureichende Schreibkompetenzen verfügt. Soll der Anteil dieser SchülerInnen verringert werden, rückt u.a. der Schreibunterricht ins Zentrum der Aufmerksamkeit

Infos und Anmeldung


Sa 17. Jun

Tagung Dyslexie Schweiz: Von Nachteilsausgleich bis Förderung

Universität Irchel, Zürich

Prof. Erich Hartmann referiert über "aussichtsreiche Prävention und Therapie von LRS", Prof. Matthias Grünke über "Effektive Förderung von Kindern mit Lernproblemen". Diese und viele weitere Fragen stehen an der 21. Tagung des Verbands Dyslexie im Zentrum.

Mehr Infos


Di 27. Jun

Workshop: Alltagsmathematik mit neuen Technologien vermitteln

Zürich

Dr. Hansruedi Kaiser des EHB erläutert in diesem Workshop, wann neue Technologien in solchen Kursen Sinn machen und wann nicht. Auch das europäische Projekt DigiMaths beschäftigt sich mit dieser Fragestellung. Martina Fleischli des SVEB berichtet von den Erkenntnissen aus diesem Projekt.

Infos und Anmeldung


Juli 2017
Mo 3. Jul
 — Do 6. Jul

20th European Conference on Literacy

Madrid

“Working together to encourage equity through literacy communities: a challenge of the 21st century”

Infos


August 2017
Mo 28. Aug
 — Do 31. Aug

Tagung PH FHNW: Literalität und Erkenntnis im schulischen Lernen.

Monte Verità, Ascona

Die Tagung " Literalität und Erkenntnis im schulischen Lernen. Theoretische, Didaktische und Empirische Perspektiven" setzt sich zum Ziel, einen Impuls zu einer vermehrten interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Sprach- und Fachdidaktik zu dem schulisch hoch bedeutsamen Thema "Literalität" zu setzen.

Infos und Anmeldung


Gesamtschweizerische Telefonnummer

Den Zugang zum Lesen und Schreiben erleichtern – eine Telefonnummer für alle.